Premier League
Liverpool FC - West Ham United FC
24.02.18 - 16:00 Uhr
zum Diskussionsthread

Die Geschichte der Stadt!!

Eure Urlaubstipps und Reiseberichte rund um die City of Liverpool und ihrer Umgebung.
Bewertungen(1): 0.00 0.00 | Zum Bewerten bitte anmelden

Die Geschichte der Stadt!!

Beitragvon Anfield » Freitag 4. Februar 2011, 18:34

Liverpool:Geschichte
Stadtgr√ľndung und erste Jahre

Die um das Jahr 1190 als Liuerpul (= "schlammige/r Bucht/Pfuhl") erw√§hnte Siedlung wurde 1207 zum Marktflecken und Hafen erkl√§rt. Das Jahr 1207 gilt damit allgemein als Geburtsjahr der Stadt Liverpool. Die Stadt blieb zun√§chst, abgesehen von ihrer Funktion als St√ľtzpunkt f√ľr die in Irland eingesetzten englischen Truppen, relativ unbedeutend und z√§hlte Mitte des 16. Jahrhunderts gerade einmal 500 Einwohner. 1571 fiel zum ersten Mal direkt der Name Liverpool. So hatten die Einwohner der Siedlung ihre Stadt in einer Bittschrift an K√∂nigin Elisabeth I. bezeichnet, in der sie die K√∂nigin um Steuersenkungen baten.



Liverpools Aufstieg

Liverpool wuchs bis zum Ende des 17. Jahrhunderts kaum. Doch dann setzte der Aufstieg der Stadt zu einem der wichtigsten Orte Englands ein. Diese Bl√ľte der Liverpudlians hing mit dem zunehmenden Handel mit den Westindischen Inseln zusammen, zumal die Stadtbewohner auch vom Sklavenhandel zu profitieren wussten. Das Wachstum war so enorm, dass am Anfang des 19. Jahrhunderts etwa 40% des Welthandels √ľber den Liverpooler Hafen abgewickelt wurden. Das eigentliche Stadtrecht erhielt Liverpool, das seit 1829 √ľber eine Eisenbahn mit Manchester verbunden war, bereits im Jahre 1880. Weitere bedeutende Ereignisse f√ľr Liverpool war auch die Gr√ľndung der Liverpool School of Tropical Medicine im Jahre 1898. Von dieser weltweit ersten tropenmeizinischen Schule wurden viele medizinische Forscher aus allen Teilen der Erde nach Liverpool hingezogen. Zudem war die Schule Ausgangspunkt diverser wissenschaftlicher Expeditionen in die Tropen und mithin ma√ügeblich an der Bek√§mpfung vieler Tropenkrankheiten beteiligt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde Liverpool zu einem beliebten Anziehungspunkt f√ľr Einwanderer aus allen Teilen Europas. Das schlug sich auch in den Einwohnerzahlen nieder: 850.000 waren es im Jahre 1930.



Liverpool in der Nachkriegszeit

W√§hrend des Zweiten Weltkrieges erfuhr Liverpool viele schwere Zerst√∂rungen, die ihm von deutschen Kampfbombern zugef√ľgt worden waren; dabei kamen etwa 2.500 Einwohner ums Leben. √úber ein gro√ües Wiederaufbauprogramm wurden nach dem Krieg viele neue Wohnquartiere geschaffen. 1972 wurde der Seaforth Dock er√∂ffnet, der als das gr√∂√üte und wichtigste Hafenprojekt Gro√übritanniens zu werten ist. Liverpools Bedeutung als wichtiger Hafen- und Industriestandort nahm seit den 1950ern jedoch permanent ab und f√ľhrte auch dazu, dass die Einwohnerzahl bis 1985 auf 460.000 sank. Zwischen 1984 und 1987 kam es in Liverpool zu starken Auseinandersetzung zwischen der Tory-Regierung und dem Stadtrat. Letzterer war unter die F√ľhrung der damals stark trotzkistisch eingestellten Labour Party gekommen, was mehrere gro√üe Demonstrationen und Streiks zur Folge hatte. Margaret Thatcher beeindete diesen Konflikt mit der Abschaffung des Stadtparlaments. Liverpools Wirtschaft erholte sich erst in den 1980ern wieder, was mit der Entwicklung v.a. des Dienstleistungssektors sowie des Tourismus zusammenhing.



Liverpool und die Beatles

Vor allem nat√ľrlich die Popularit√§t der aus Liverpool stammenden The Beatles brachten der Stadt geradezu Weltruhm ein. Liverpool ist die Geburtstadt von John Lennon (1940 - 1980), Paul McCartney (geb. 1942), George Harrison (1943 - 2001 und Ringo Starr (geb. 1940). Diese englische Rockband ist die de facto erfolg- und einflussreichste Musikgruppe des 20. Jahrhunderts. Ihre Karriere setzte im Jahre 1962 mit ihrer ersten Single Love Me Do ein und dauerte bis zum Jahre 1970. Die Beatles haben im Laufe ihrer aktiven Zeiten etwa 1,3 Milliarden Platten verkaufen k√∂nnen. Rekord! Erste Auftritte in Liverpool hatten die Beatles 1961 im ber√ľhmten Cavern Club in der Mathew Street 10. Im Verlaufe ihrer Karriere traten sie dort fast 300 Mal auf. Der ‚Äěhistorische Club‚Äú wurde leider abgerissen, konnte indes sp√§ter von Joe Davey wieder aufgebaut und 1984 erneut er√∂ffnet werden. Nach dem wohl ber√ľhmtesten Beatle John Lennon wurde 2001 auch der Flughafen von Liverpool benannt. Dessen Logo setzt sich aus einer von John Lennon eigenh√§ndig gezeichneten Skizze zusammen und der Zeile Above us only sky aus dem Titel Imagine.



Liverpool in der j√ľngsten Gegenwart

Liverpool, das im Jahre 2007 seinen 800j√§hrigen Geburtstag feiern konnte, tr√§gt im Jahre 2008 gemeinsam mit dem norwegischen Stavanger den Titel einer Europ√§ische Kulturhauptstadt. Den Zuschlag daf√ľr erhielt Liverpool im Jahre 2003.
ANYTHING IS POSSIBLE,FOR THOSE WHO BELIEVE

Bild
Benutzeravatar
Anfield
You'll never walk alone
You'll never walk alone
"King Kenny" - Kenny Dalglish
"King Kenny" - Kenny Dalglish
 
Beiträge: 7211
Registriert: 07.10.2009
Wohnort: Liverpool
Alter: 50
Danke gegeben: 86 mal
Danke bekommen: 118 mal
Geschlecht: männlich
Reds-Points: 16.390,50 Reds-Points
Land: ein anderes Land
meine Stimmung: Hopefull!!!
Liverpool FC Mitglied: Ja



Hinweis!

In diesem Thema gibt es 1 Antwort

Du musst Dich registrieren und/oder anmelden um dies Thema komplett lesen zu können.


Registrieren

Zur√ľck zu City of Liverpool



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast